Die Marke Rigips

„Das machen wir mit Rigips!” sagen viele Bauherrn und Architekten, und meinen damit eine der vielfältigen Ausbaulösungen mit Gipskarton-Systemen des trockenen Innenausbaus. Hinter dieser Marke, die sie hier als Gattungsbegriff für einen ganzen Wirtschaftszweig setzen, steht einer der führenden Anbieter der Bauwirtschaft - Rigips. Damit gelang Rigips etwas, das vor ihr nur wenige große Marken erreicht haben:

Rigips ist eine "Marke des Jahrhunderts"

Marke des JahrhundertsUnter anderem wegen dieser herausragenden Bedeutung und der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Lösungsangebots ist Rigips eine "Marke des Jahrhunderts". Als solche ist sie auch in das gleichnamige Kompendium des Verlags Deutsche Standards Editionen aufgenommen worden. In der neuesten Ausgabe ist Rigips nun zwischen vielen anderen deutschen Markenklassikern zu finden, wie z. B. Persil oder Mercedes.

Ausschlaggebend für die Aufnahme von Rigips war das Urteil des mit namhaften Vertretern aus Forschung, Wirtschaft und Medien besetzten Beirats. In diesem sind so renommierte Fachleute zu finden wie z. B. die international anerkannte Marketing-Expertin Dr. Antonella Mei-Pochtler oder Werbe-Profi Florian Haller.

Die Aufnahme in das Kompendium der "Marken des Jahrhunderts" ist eine besondere Auszeichnung, denn in der Begründung des Beirats heißt es u. a., dass die Marken "Richtschnur und Leitbild des Wettbewerbs sind. Sie setzen Maßstäbe in ihrer Branche und sind Synonyme geworden für einen ganzen Wirtschaftszweig." Und so findet sich ab jetzt Rigips in einer Reihe mit vielen bekannten deutschen Marken-Ikonen. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam ein Stück deutscher Marken- und damit auch Kulturgeschichte geschrieben haben.

Als äußeres Zeichen der "Marke des Jahrhunderts" wurde Rigips vom Verlag das so genannte "Markensiegel" überreicht. Hier auf unserer Homepage, auf unseren Briefbögen und auf weiteren geeigneten Medien werden wir zukünftig dieses "Gütesiegel" für die Marke Rigips führen, um ihre besondere Stellung gegenüber unseren Partnern und Marktteilnehmern zu unterstreichen.

>> Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie u.a. in den Downloads links...

X