Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Wand-Konzepte wie z. B. Trennwand im Trockenbau

Die eigenen vier Wände einfach und flexibel den individuellen Bedürfnissen anpassen.

Mit den Trockenbausystemen von RIGIPS können alle Vorstellungen denkbar einfach selbst realisiert werden. Perfekt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten bieten vielfältige und flexible Gestaltungsmöglichkeiten im ganzen Haus. Zeitaufwand, Lärm und Schmutz sind so gering, dass während des Umbaus die eigenen „vier Wänden“ nicht verlassen werden müssen.

Ein zusätzliches Arbeitszimmer? Die Trennung eines Raums in zwei Kinderzimmer? Umbau zum barrierefreien Wohnen? Nichts leichter als das! Von der einfachen Trennwand über Türen, Schiebetüren bis zu Durchreiche und Raumteiler sind keine Grenzen gesetzt.Trennwand

Viele Vorteile inklusive. Denn Trockenbau-Trennwände sind...

  • Saubere, schnelle und einfache Montage
  • Trockenbau-Systeme sind Rückbaubar
  • Dank eines schlanken Konstruktionsaufbaus platzsparend (bis zu 6 % mehr Wohnfläche)

Einfache Trennwände sind geeignete Einstiegsobjekte für Selbermacher und Heimwerker. Grundsätzlich sollten dafür mindestens 12,5 mm dicke Gipslatten eingesetzt werden. Für besseren Schallschutz und eine höhere Stabilität empfiehlt sich eine doppelte Beplankung und eine Hohlraumdämmung mit Mineralwolle z. B.  von ISOVER.

Zusätzliche Vorteile bieten die raumhohen 1-Mann-Platten mit einer Länge von 2,60 m:

  • nur senkrechte Fugen an der fertigen Wand
  • weniger verspachteln
  • bessere Akustik
  • einfaches Handling

Stichwort: LICHT
Um im neu geschaffenen Raum Tageslicht zu erhalten, kann übrigens auch ein Lichtband oder ein Fenster eingebaut werden.

Anschlüsse verstecken
Der Wandhohlraum dient als Installationsebene für Elektroleitungen, Lautsprecherkabel, Heizungsrohre etc.

>> Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie u.a. in den Downloads links...

X