Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Wand-Konzepte wie z. B. Raumteiler im Trockenbau

Mit den Trockenbausystemen von RIGIPS können alle Vorstellungen denkbar einfach realisiert werden. Perfekt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten bieten vielfältige und flexible Gestaltungsmöglichkeiten im ganzen Haus. Ob mit unseren Trockenbau Platten aus Gips, Gipsfaser oder unserem Alleskönner Rigips Habito. Zeitaufwand, Lärm und Schmutz sind so gering, dass ein Umzug während des Umbaus nicht von Nöten ist.

Alle Vorteile im Überblick:Raumteiler

  • Sehr flexible neue Raumgestaltung möglich
  • Schnelle, einfache und saubere Montage
  • Für jeden Raum die passende Lösung
  • Materialvielfalt: Gips, Gipsfaser und Rigips Habito

Raumteiler und halbhohe Trennwand

Raumteiler eignen sich besonders gut, wenn im Zimmer für eine optische Trennung gesorgt oder eher unansehnliche Rückseiten von Bett, Küchenzeile oder Garderobe verkleidet werden sollen. Ideal also als gestalterisches Element.

Anschlussmöglichkeiten für Elektro- und Sanitärinstallationen bei Raumteilern oder halbhohen Trennwänden sind bei der Erstellung der Unterkonstruktion zu berücksichtigen. Aus Stabilitätsgründen empfehlen sich hierfür doppellagige Beplankungen.

Trennwand mit Regal

Soll auf raffinierte Weise Stauraum gewonnen, Lücken gefüllt oder eine unauffällige, elegante Regallösung geschaffen werden? In dem Fall empfiehlt sich die Installation eines Regals in die Trennwand, kombiniert mit z. B. Regalböden aus Holz oder Glas und einer indirekten Beleuchtung können zusätzliche Akzente gesetzt werden.

Begehbarer Kleiderschrank

Ein wahres Raumwunder kann mit einem begehbaren Kleiderschrank geschaffen werden. Aus einer einfachen Ständerkonstruktion und Gipsplatten wird eine Trennwand installiert, hinter der viel Platz und reichlich Ordnung herrscht. Für Kleidung, Schuhe und sogar für Taschen und Koffer. Das Innenleben kann ganz individuell gestaltet werden. Ob Regalfächer, Kleiderstangen oder eine Kombination aus beidem. Wichtig ist nur, dass eine ausreichende Tiefe eingeplant wird, damit der Raum später problemlos mit einem passenden Schranksystem, Kleiderbügeln etc. ausgestattet werden kann.

>> Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie u.a. in den Downloads links...

X