Rigips AquaBead
Produktbeschreibung
Der Rigips AquaBead Kantenschutz sorgt für exakte und stabile Kanten und Außenecken. Er besteht aus einem Kunststoffkern und einer Papierummantelung. Die Rückseite ist mit einem stärkebasierten Kleber ausgestattet. Diese einzigartige Technologie ermöglicht ein schnelles, sicheres Arbeiten und garantiert dauerhaft stabile, perfekte 90°-Eckausbildungen im Wand- und Deckenbereich.

Rigips AquaBead ist äußerst stabil gegen mechanische Belastungen, wie z. B. Anstoßen. Der Kantenschutz bietet die höchste Haftung zwischen Kleber und Gipsplatte und ist sehr einfach zu verarbeiten in 3 Arbeitsschritten: Schneiden, kleben und spachteln. Bei der Verarbeitung ist keine Ansetzspachtelmasse notwendig.

Rigips AquaBead hat eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit und Haftung, ebenso keine Rostbildung.



Verarbeitung

Rigips AquaBead zuschneiden: Die benötigte Länge abmessen und entsprechend zuschneiden.

Rigips AquaBead aktivieren: Sprühen Sie die Klebeseite von Rigips AquaBead gleichmäßig und vollflächig mit Wasser ein. Aktivierungszeit ca. 15 bis 30 Sekunden. Tipp: Der Kleber ist einsatzbereit, wenn er beim Anheben des Fingers Fäden zieht. Sollten Sie bemerken, dass die Klebefläche vor dem Anbringen wieder angetrocknet ist, sprühen Sie sie einfach wieder ein und warten erneut, bis der Kleber aktiviert ist. Bitte unbedingt beachten: Benutzen Sie für den Wasserauftrag weder Schwamm noch Quast, da der Kleber sonst weggewischt wird.

Rigips AquaBead platzieren und anpressen: Platzieren Sie die angefeuchtete klebende Seite des Rigips AquaBeadKantenprofils auf der 90°-Ecke der Trockenbauwand. Drücken Sie Rigips AquaBead fest und gleichmäßig an. Die seitlichen Schenkel müssen dabei flach aufliegen und komplett die Oberflächen berühren. Solange der Kleber noch nicht abgebunden ist, kann der Rigips AquaBeadKantenschutz wieder abgenommen, mit Wasser eingesprüht und erneut angebracht werden.

Rigips AquaBead verspachteln und fertigstellen: Rigips AquaBead kann bereits nach ca. 20 Minuten Wartezeit verspachtelt werden. Zur optimalen Verspachtelung von Rigips AquaBead verwenden Sie am besten Rigips VARIO Unifüll Fugenspachtel oder Rigips VARIO Finish Fertigspachtel.
  • Hoch belastbar und schlagfest
  • Robust, keine Rostschäden oder Transportschäden
  • Keine Verletzungsgefahr
  • Einfach zu verarbeiten
Artikelvarianten
EAN Artikel-Nr. Länge VPE LME
Stück [mm] Menge Form Menge
9002869578479 5200573047 2500 1 Stück Stück 50 Stück
9002869578493 5200573051 3000 1 Stück Stück 50 Stück
Alternative Produkte
X