17.03.2016

Für jeden Einsatz das richtige Profil

RigiprofilZeitgemäße Profiltechnik bietet deutliche Vorteile im Gegensatz zu Ständerwänden, Vorsatzschalen und abgehängten Decken, die mit Holzunterkonstruktionen erstellt werden. Für die Verwendung von verwindungsfreien Metallprofilen, die es in diversen passenden Längen und Stärken gibt, spricht allein schon der Umstand, dass Holz als organischer Baustoff nach seiner Verbauung „arbeitet“ und an den Plattenstößen Risse verursachen kann. Darüber hinaus sind die Metallprofile natürlich auch „nicht brennbar“. Die Auswahl der richtigen Profilbreite ist abhängig von der gewünschten Wanddicke und der damit erreichbaren Schalldämmung gegen die benachbarten Räume sowie von der geplanten Wandhöhe. Die große Auswahl an Wand- und Deckenprofilen mit bereits vorgesehenen Durchlässen für Kabel und Rohre, das passende Sortiment von Verbindungen und Anschlussstücken sowie die reichhaltige Auswahl an Fertigprodukten im Bereich Sanitär- und Feuchträume machen Metallprofile zur idealen Ergänzung der Rigips-Platte.

Rigips-Profile und -Zubehör bieten Ihnen viele Vorteile:

  • Schnelle und einfache Montage
  • Passgenau, maßhaltig und formstabil (Holz „arbeitet“)
  • Geringes Gewicht
  • Korrosionsschutz durch hochwertige Verzinkung
  • Ausstanzungen für die Verlegung von Elektroinstallationen möglich
  • Brandschutzkonstruktionen für höhere Sicherheit im Brandfall möglich

Kundenservicezentrum DIY
Telefon 0209 3603-777
Telefax Hier geht es zur Faxübersicht!
Montag - Donnerstag: 7:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 15:00 Uhr
eMail: technischer-service@rigips.de

X